Schuld (Teil 04-06) (DE 2014)

Originaltitel: Ferdinand von Schirach: Schuld

Filmbeschreibung:
Jeder kann zum Täter werden, heißt es in Ferdinand von Schirachs Kurzgeschichten-Sammlung "Schuld", deren Episoden auch in der sechsteiligen (Fernseh-)Verfilmung durch die Figur eines Rechtsanwalts miteinander verbunden werden. Dieser ist von zentraler Bedeutung, geht es doch primär nicht um moralische Fragen, sondern um juristische Auseinandersetzungen und Bewertungen der Umstände, die einer kriminellen Tat vorausgingen - 4. "Die Illuminaten": Internatsschüler mobben ein introvertiertes Genie und bringen es mit einer "Mutprobe" fast ums Leben. . - . 5. "DNA": Neue forensische Methoden führen Jahre nach der Tat zu den Mördern eines alten Mannes. . - . 6. "Volksfest": Auf dem Oktoberfest vergewaltigen Bandenmitglieder eine Bierzeltbedienung. Nur einer der Gruppe hat nichts mit dem Fall zutun. . - . Vor Gericht, so von Schirach, der seit 20 Jahren als Strafverteidiger Mörder und Totschläger verteidigt, geht es nie um die Frage, was das Böse an sich ist, sondern "stets nur um den einzelnen Menschen, um uns, unsere Hoffnungen und Irrtümer, unser Streben nach Glück und unser Scheitern".

Features:
Interviews

Genre:Thriller & Krimi
Regie:Pfeiffer, Maris | Salonen, Hannu
Hauptdarsteller:Bleibtreu, Moritz | Borchardt, Dirk | Finzi, Samuel | Gwisdek, Michael | Herbrechter, Max | Hüesker, Lina | Levshin, Alina | Maticevic, Misel | Preuss, Uwe | Roggan, Pheline | Sadler, Benjamin | Schweighöfer, Gitta | Topol, Adrian | Trepte, Ludwig
Drehbuch:Georgi, Andre | Oetzmann, Jobst
Produktionsland:Deutschland
Medium:DVD
Sprachen:Deutsch (DVD)
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte (DVD)
Bildformate:16:9
Audioformate:DD 5.1
Laufzeit:135 min
FSK:FSK 12
Verleihnr.:26015

Autor:
Ferdinand von Schirach (Kurzgeschichtenband "Schuld")