Jud Süss - Film ohne Gewissen (DE | AT 2010)

Originaltitel: Jud Süss - Film ohne Gewissen

Filmbeschreibung:
Ende der 1930er-Jahre umwirbt NS-Propagandaminister Joseph Goebbels den Schauspieler Ferdinand Marian, den er als Hauptdarsteller für den Film "Jud Süß" von Veit Harlan gewinnen will. Dieser willigt schließlich ein, in der Absicht, den Protagonisten zum Sympathieträger zu machen. Doch genau diese Eitelkeit nutzen Goebbels und Harlan, um die antijüdische Hetzwirkung des Films noch zu steigern. Eine filmhistorisch raffiniert zusammengefügte Groteske, die mit den Mitteln der Daily Soap inklusive einer trivialisierten Schwundstufe des Melodrams nach der Verantwortung der deutschen Filmindustrie während des Dritten Reichs fragt. - Ab 16. (filmdienst)

Genre:Komödie
Regie:Roehler, Oskar
Hauptdarsteller:Bleibtreu, Moritz | Gedeck, Martina | Moretti, Tobias | Rohde, Armin | von Dohnanyi, Justus
Drehbuch:Richter, Klaus
Produktionsland:Deutschland | Österreich
Medium:DVD
Sprachen:Deutsch (DVD)
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte (DVD)
Bildformate:16:9
Audioformate:DD 5.1
Laufzeit:115 min
FSK:FSK 12
Verleihnr.:24583