Andrej Rubljow (UDSSR 1966)

Originaltitel: Andrej Rubljow (Strasi Po Andreju)

Filmbeschreibung:
s/w Tarkowskijs Monumentalwerk schildert den Lebensweg des legendären Ikonenmalers Andrej Rubljow (etwa 1360 - 1430) in acht Kapiteln: Rubljow, an humanistisch-aufklärerischen Ideen orientiert, wird Zeuge der menschenverachtenden Macht- und Kriegspolitik seiner Auftraggeber; Verantwortungsbewußtsein, Schuldgefühle und Selbstzweifel stürzen ihn in eine schöpferische Krise, bilden zugleich jedoch die Triebfeder für eine jahrelange Auseinandersetzung mit der problematischen Position des Künstlers in Politik und Gesellschaft. Der facettenreiche Film, dessen Bilder zugleich von realistischer Schärfe und poetischer Vielschichtigkeit sind, verweigert sich einer voreiligen Ideologisierung, meditiert vielmehr differenziert über die Zusammenhänge von Kreativität und Spiritualität - was dem Regisseur das Mißfallen der sowjetischen Behörden einhandelte, die den Film als "künstlerisch unausgereift" bis Ende 1971 zurückhielten. - Sehenswert. (filmdienst)

Features:
Biografie & Filmografie des Regisseurs Andrej Tarkowskij | Bilder-Galerie | Gespräch mit dem Maler Peter Rohn |

Genre:Biographie / Portrait
Regie:Tarkowski, Andrej
Hauptdarsteller:Burljajew, Nikolai | Grinko, Nikolai | Lapikow, Iwan | Nazarov, Juri | Solonitsyn, Anatoly
Drehbuch:Konchalovsky, Andrei
Produktionsland:Sowjetunion
Medium:DVD
Sprachen:Deutsch (DVD)
Bildformate:4:3
Audioformate:DD 1.0
Laufzeit:174 min
FSK:FSK 12
Verleihnr.:24202